BEGLAUBIGUNGSWEG FÜR ÖSTERREICHISCHE UNIVERSITÄTSDOKUMENTE IN ÖSTERREICH
Stand Dezember 2010


Innerstaatlicher Beglaubigungsweg für Original-Universitäts(Hochschul)zeugnisse und Original-Universitäts(Hochschul)dokumente:

  1. Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
  2. Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten
  3. Zuständige ausländische Botschaft bzw. das Konsulat

    Zwischenbeglaubigung beim Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (BMWF)
    Persönlich bei:
    Herrn Fachoberinspektor Walter VACHALEK
    BM für Wissenschaft und Forschung
    Teinfaltstraße 8
    Zimmer:315
    1010 Wien
    Tel.: ++43-1-53120-7854
    e-Mail: walter.vachalek@bmwf.gv.at
    • Parteienverkehr: Di und Do von 9:00 - 12:00
    • sofort erledigbar (sofern alle auf dem Dokument vorkommenden Unterschriften aufliegen, ansonsten ist mit einigen Tagen zu rechnen)
    • Kosten: 13,20 € pro Dokument in bar

    Per Post an:
    Frau Sabine Gager
    Abteilung I/ 6
    BM für Wissenschaft und Forschung
    Teinfaltstraße 8
    Zimmer:326
    1014 Wien
    • Eingeschrieben schicken
    • Betrag von 13,20 € pro Dokument in bar beilegen
    • Sollen die postalisch an das BMWF übermittelten Dokumente an das BMeiA weitergeleitet werden, ist dies bereits bei der Einreichung bekannt zu geben.

    Alle beim BM für Wissenschaft und Forschung vorgelegten Dokumente müssen entweder Originale sein oder von der Universität/ Hochschule ausgestellte Kopien mit Original-Unterschrift!

Überbeglaubigung beim Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten (BMeiA)

Persönlich bei:
Legalisierungsbüro
Leopold Figl Gasse 5
1010 Wien
Tel.: ++43-5-01150- DW 4425, oder DW 3841, DW 3632, DW 3871
e-Mail: beglaubigungen@bmeia.gv.at
• Parteienverkehr: Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:30
• Dauer: wenn nicht zu viele Dokumente  sofort erledigbar
• Kosten: 16,40 € pro Dokument

Per Post an:
BMeiA
z.H. Legalisierungsbüro
Minoritenplatz 8
1014 Wien
• Kosten: 16,40 € pro Dokument + zusätzlich 13,00 €; beide Gebühren sind per Erlagschein einzuzahlen, welcher dem Retournierungsschreiben beigefügt wird, (die Gebühren also nicht bar beilegen!!)
• Eine Retournierung der Dokumente durch das BMeiA ist nur innerhalb Österreichs möglich!
• Dauer: 1 Woche bis 10 Tage

 

Überbeglaubigung bei der Visumabteilung des Taipei Wirtschafts- und Kulturbüros

Persönlich bei:
Wagramerstr. 19/ 11.OG
1220 Wien
Tel.: ++43-1-212 4720-74
• Parteienverkehr: Montag bis Freitag 9:00 - 12:00
• Dauer: 3 Werktage
• Kosten: 11,00 € pro Dokument in bar
• Mitzubringen sind:
o Ausgefülltes Antragsformular (siehe www.taipei.at)
o Eine Fotokopie pro Dokument

per Post an:
Visumabteilung
Taipei Wirtschafts- und Kulturbüro
Wagramerstr. 19/ 11.OG
1220 Wien
• Dauer: ca. 1 Woche.
• Für die Retournierung muss unbedingt ein mit Briefmarken frankiertes Rückkuvert für Einschreiben oder das Porto in bar beiliegen.
• Betrag von 11,00 € pro Dokument in bar beilegen