FEIERLICHE ZEREMONIE ZUR
VERLEIHUNG DER STIPENDIEN 2010

 


Anlässlich der Überreichung der offiziellen Stipendienzertifikate lud das TECO Wien die diesjährigen Empfängerinnen und Empfänger der Taiwan- und Huayu-Stipendien zu einer festlichen Zeremonie ein.

Seine Exzellenz, Botschafter Chen Lien-gene, hielt die Eröffnungsrede und führte auch durch die Zeremonie. Als Ehrengast nahm Professor Richard Trappl vom Institut für Ostasienwissenschaften / Sinologie an der Zeremonie teil und hielt auch eine Rede.

Im zweiten Teil der Zeremonie stellten sich die Empfängerinnen und Empfänger der Stipendien selbst vor, bevor sie ihre offiziellen Zertifikate in Empfang nahmen. Die Empfängerinnen und Empfänger kamen dieses Jahr aus drei verschiedenen Ländern: Österreich, Slowenien und Kroatien.

Ein Taiwan-Stipendium, also ein Stipendium für die Absolvierung eines regulären Studiums an einer taiwanesischen Universität, erhielten:

Julia RITIRC (Institut für Ostasienwissenschaften / Sinologie, Universität Wien)
Mojca BABOVIČ (Dept. for Asian and African Studies, University of Ljubljana)
Marko MARINIĆ (Zagreb School of Economics and Management, University of Zagreb)

Ein Huayu-Stipendium, ein einjähriges Sprachstipendium für Taiwan, erhielten:

Maja METLIČAR (Dept. for Asian and African Studies, University of Ljubljana)
Florian EDELSBRUNNER (Rechtswissenschaften, Universität Wien)
Elin LIN (Institut für Ostasienwissenschaften / Sinologie, Universität Wien)
Edith STIFTER (Institut für Ostasienwissenschaften / Sinologie, Universität Wien)
Judith KREUZHUBER (Absolventin BG Rohrbach)

Wir gratulieren den diesjährigen Empfängerinnen und Empfängern der Stipendien und wünschen ihnen viel Erfolg bei ihren Studien in Taiwan!