UNTERSTUTZUNG DES TAIWAN RESEARCH CENTER
DES DEPT. OF AFRICAN AND ASIAN STUDIES, LJUBLJANA

ˇ@

Im Jahr 2009 wurde an der Universität Ljubljana das Taiwan Research Center gegründet, unter der Leitung von Präsidentin Dr. Sasa Istenic. Unser Büro freut sich sehr, bekannt geben zu dürfen, dass unter anderem mit der finanziellen Unterstützung von taiwanesischen Stellen schon zahlreiche Aktivitäten gesetzt wurden.

 

So fand schon im August ein internationales Sinologie-Symposium in Ptuj statt, bei welchem auch vier Vorträge taiwanspezifischen Fragen gewidmet waren.

 

ˇ@

 

Neben verschiedenen Radiointerviews (u.a. http://rtvslo.si/radioprvi) und einem Gastvortrag von Dr. Stefan Fleischauer über die neuesten Entwicklungen im Bereich Cross-Strait Relations war ein weiteres Projekt die Erstellung einer Monographie zum Thema „Ethnic Minorities in Slovenia and Taiwanˇ§. Auch eine eigene Website für das Taiwan Research Center wurde ins Leben gerufen, welche unter www.tajvan.si aufgerufen werden kann.

 

Mitte Oktober fand ein Workshop über chinesische und taiwanesische Kultur statt, unter anderem mit Vorträgen über das Nationale Palastmuseum und Diskussionen über die multikulturelle Geschichte und Gesellschaft Taiwans.

 

 

 

 

Am 1. Dezember 2009 fand im Hauptgebäude der Faculty of Arts der Universität Ljubljana schließlich die offizielle Eröffnung des Taiwan Research Centers statt. Diese Eröffnung war gekoppelt an eine Fotoausstellung, und anschließend daran fand ein Symposium zum Thema „New Trends in the Relations between Taiwan and China and Implications for Sloveniaˇ§ statt. Ein bebilderter Bericht zu Eröffnung, Ausstellung und Symposium ist schon auf unserer Website erschienen:

http://www.taipei.at/culture/de/aktuelles/01.12.09_Sinology_LJ-1.pdf

 

Mit taiwanesischer Unterstützung konnten des Weiteren eine Anzahl Bücher und fachspezifische Literatur aus und über Taiwan erworben werden, welche unter anderem in eigenen Lehrveranstaltungen über Taiwan Verwendung finden werden. Eine dieser Lehrveranstaltungen ist ein zweisemestriger Kurs mit dem Thema „Taiwanˇ¦s Status and Role in the International Communityˇ§ mit ca. 30 Hörer/innen.

 

Wir freuen uns sehr über die Früchte der Zusammenarbeit zwischen Taiwan und der Universität Ljubljana und wünschen den engagierten Professor/innen, Wissenschaftler/innen und Studierenden weiterhin viel Erfolg.