Festmesse im Stift St. Florian mit dem
„ensemble instrumental weytai“

 

Am 4. Juli besuchte die Kulturabteilung, Leiter Robin Yun-Pin Lu und Assistentin Elisabeth Heigl, das Stift St. Florian in Oberösterreich. Das „ensemble instrumental weytai“ („Weyer-Taiwan“), ein gemeinsames Orchester junger taiwanesischer und österreichischer Musiker und Musikerinnen, gestaltete eine feierliche Messe in der Stiftskirche. Direktor Mag. Johannes Sulzer von der Landesmusikschule Weyer und Prof. Chia Hong Drapal Liao von der NTNU organisierten diese gemeinsame Sommerakademie für die jungen Musiker und Musikerinnen, welche heuer schon zum 10. Mal stattfand.